Silke Böker

Hebamme in Reutlingen-Betzingen

Silke Böker

Hebamme in Reutlingen-Betzingen

Sternenkinder

Manche Kinder gehen wieder, bevor sie richtig hier angekommen sind.


Als Paar, als Familie ist es zunächst womöglich sehr schwer, mit dem Kummer und Schmerz klar zu kommen.


Bei einer Fehlgeburt, Geburt eines toten Kindes oder wenn das Kind während oder bald nach der Geburt stirbt, haben Sie trotzdem die Möglichkeit, sich von einer Hebamme betreuen zu lassen.


Ich kann eine Fehlgeburt begleiten oder Sie nach der Geburt im Wochenbett betreuen.

Dies kann hilfreich und tröstend sein. Und auch wenn Sie Ihr Kind nicht in den Armen halten können, haben Sie ja dennoch eine Geburt hinter sich, sind Mutter, Eltern geworden.


Eine Begleitung durch eine einfühlsame Hebamme kann in dieser sensiblen Zeit hilfreich sein, wieder zu sich zu kommen, Vertrauen ins eigene Frau-sein wieder zu finden, als Paar und als verwaiste Eltern gemeinsam die Situation zu tragen, als Mann sich in der Trauer ebenso angenommen zu fühlen ... Sie werden selber spüren, was Sie brauchen.