Silke Böker

Hebamme in Reutlingen-Betzingen

Silke Böker

Hebamme in Reutlingen-Betzingen

Über mich


Ich bin Hebamme seit 1994, lebe in Ohmenhausen und gebe meine Kurse ( GV, Rückbildung) in Betzingen in einem schönen Raum des Seniorenheims und weitere Kurse für Rückbildungsgymnastik im Haus der Familie in Reutlingen.


Hebammenhilfe ist gesetzlich geregelt und eine Leistung, die wir Hebammen mit der Krankenkasse direkt abrechnen. (Privatversicherte erhalten wie üblich eine Rechnung zum Einreichen bei ihrer Kasse.)


Akupunktur,Babymassage und Craniosacrale Behandlungen übernimmt die Kasse nicht.


Die Frauen und Familien, die ich betreue, leben in Reutlingen und Umgebung, Gomaringen und auf den Härten.


Familien aus Eningen, Pfullingen und dem Ermstal kann ich wegen der Entfernung nicht betreuen.


Meine Akupunktur Sprechstunde sowie meine Craniosacralen Behandlungen, Babymassage u.a. kleine Gruppen finden in meinen Räumen in Betzingen, Heppstrasse 135, statt.


Teilnahme an meinen Kursen ist jedoch u.U. möglich.


Womit ich arbeite

Der größte Teil bei meinen Betreuungen sind Beratungen. Haben Sie körperliche oder seelische Beschwerden, Fragen, Sorgen, Ängste rund um Ihre Schwangerschaft, wünschen Sie Informationen, dann kann ich Sie umfassend zu vielen Themen beraten oder Empfehlungen aussprechen.


Pflanzliche Präparate, Homöopathie, Schüßler Salze und Medikamente der Anthroposophischen Medizin kommen häufig zum Einsatz. Schulmedizin (Allopathie) ebenso, wenn nötig.

Viele Beschwerden würden besser werden, glichen wir unseren Mangel an Bewegung oder falschen Bewegungsabläufen aus. Ich kann Ihnen Übungen zeigen bei Beschwerden, zur Haltungsverbesserung bzw. Gymnastik und Ihnen Informationen geben über Sport vor und nach der Geburt.

Craniosacrale Behandlungen

Wichtiges Kernstück meiner Arbeit sind craniosacrale Behandlungen, die ich seit 2013 anwende.


Diese sanfte, achtsamkeitsbasierte Behandlung unterstützt bei vielen Themen die Heilung.


Beschwerden und Schmerzen in der Schwangerschaft, (Rücken-oder Symphysenprobleme, Bänderdehnschmerzen, Ischiasbeschwerden, starker Druck nach unten u.s.w.) , Ängste und Sorgen, die nicht nur die Schwangerschaft oder die Geburt betreffen müssen, sondern auch andere Lebensthemen, die belastend oder schwierig sind, können angegangen werden. Hier wenden wir in der Craniositzung besondere Behandlungswege an, um gut aus dieser Situation herauszufinden.


Auch beim Baby in der Schwangerschaft, nach schweren Geburten, bei Koliken, bei Schiefhaltung, Unruhe, Nervosität, bei Schreibabys, wunden Brustwarzen durch zu starkes Saugen, Saugverwirrung, falschem Saugen, auch bei Behinderungen und bei vielem mehr wirkt eine Craniosacrale Behandlung meist mindestens lindernd.


Die pränatale Forschung hat zudem herausgefunden, dass viele Beschwerden,die wir später in unserem Leben haben, evtl. ihre Wurzel in der Zeit der Schwangerschaft,Geburt oder der Säuglingszeit haben, da diese Zeiten besonders prägend für uns sind. Hier werden Weichen gestellt, wie wir in Zukunft mit guten und mit belastenden Lebenssituationen umgehen können.

In einer Craniosacralen Behandlung kann ich auch diese vorgeburtlichen Themen mit einbeziehen.


Meine Lehrer hier waren und sind Joachim Lichtenberg , Michael Shea und Ramraj U.Löwe.


Hier finden Sie Infos zur Craniosacral Therapie:

Craniosacral Verband, wo ich Mitglied bin.


Die Behandlungskosten sind je nach Situation unterschiedlich, bitte erfragen Sie sie telefonisch.


Sie finden in der Praxis in Betzingen, Heppstr.135 statt.


Akupunktur

Sehr viele Beschwerden in der Schwangerschaft und danach können mit Akupunktur gelindert werden. Hier einige Beispiele:


  • Übelkeit
  • Stimmungsverschlechterungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Sodbrennen
  • Ischiasbeschwerden
  • Milchstau
  • Brustentzündung
  • Kopfschmerzen u.a. Schmerzen


Da in Deutschland wissenschaftlicher Belege hierzu nicht anerkannt werden, übernehmen die meisten Krankenkassen die Kosten hierfür nicht.

Dabei haben Studien ergeben:


Geburtsvorbereitende Akupunktur verkürzt nachweißlich die Dauer der Eröffnungsphase unter der Geburt um 2 Stunden


Hierfür lassen Sie sich in den letzten 4 Wochen vor der Geburt einmal wöchentlich akupunktieren.


Kosten pro Sitzung: 20 Euro

Aku-Taping


Häufig verwende ich das sogenannte Aku-Taping bei Schmerzen und Beschwerden.


Diese den meisten Menschen bekannten bunten Tapes setze ich ein bei schwangerschaftsbedingten Beschwerden des Bewegungsapparates (Rückenschmerzen), bei Symphysen Beschwerden, Karpaltunnelsyndrom, Milchstau und vielem mehr.

Andere Hebamme ?


Suchen Sie eine Hebamme in Ihrem Ort, mit Kenntnissen Ihrer Sprache oder habe ich keine Kapazitäten frei?


Bitte schauen Sie bei Hebammenreutlingen.de